Kontakt: Marcus Kirchhoff Postfach 11 10 17 D-40510 Düsseldorf Tel.: +49 (0)211 50 20 01
Fax.: +49 (0)211 50 20 09
Home
Die Lage
Das Haus
Die Räume
Der Garten
Die Preise
Verfügbarkeit Bildergalerie Ein weiteres Ferienhaus finden sie unter "Zehnthaus-Moersdorf.de"   

 

 

 


Die Lage

Das Bergell, eines der südlichsten Täler Graubündens, reicht vom 1815 Meter ü.d.M. liegenden Dorf Maloja bis zum italienischen Städtchen Chiavenna, 330 Meter ü.d.M.
Das Tal wird durch die Maira geprägt, die vom Malojapaß kommend in den Comer See fließt.
Das auf der schweizer Seite 26 km lange Tal endet im Grenzort Castasegna, 696 Meter ü.d.M.
Das Klima im unteren Talabschnitt ist mild, fast mediterran.
In den Gärten Castasegnas wachsen einzelne Palmen, weiter unterhalb reifen die ersten Trauben.

Von Castasegna 5 km talaufwärts fügt sich das 1097 Meter ü.d.M. liegende Dorf Soglio in die Landschaft.
In wenigen Stunden kann man von hier aus zu den oberhalb liegenden Almen wandern, den Paß Duan mit 2700 Metern ü.d.M. überqueren, oder durch Europas größten Edelkastanienwald spazieren.
Segantini nannte Soglio "die Schwelle zum Paradies".

 
Soglio - Haus 151 in Oberengadin - Ferienhaus von privat